SPIEGEL Ed

Die SPIEGEL-Gruppe bietet mit der Bildungs­initiative SPIEGEL Ed in Kooperation mit der Schwarzkopf-Stiftung Unterrichts­materialien, Lern-Videos und Workshops für die Schule.

Stärkung von Medien- und Nachrichten­kompetenz

In Zeiten von Über- und Falsch­information möchte die SPIEGEL-Gruppe jungen Menschen das Rüst­zeug an die Hand gegeben, aus der Viel­zahl medialer Angebote die vertrauens­würdigen aus­zu­suchen und in der Flut der Informationen eine eigene Perspektive zu entwickeln. Das gemein­nützige Bildungs­angebot SPIEGEL Ed verfolgt das Ziel, die Medien- und Nach­richten­kompetenz von Jugend­lichen zu stärken.

Das Angebot richtet sich deutsch­land­weit an Lehr­kräfte sowie Schüler­innen und Schüler ab Klassen­stufe 8. Es umfasst neben frei zu­gäng­lichen Lern­materialien und Erklär­videos, die kosten­los auf der Platt­form ed.spiegel.de zur Ver­fügung gestellt werden, auch Work­shops für Schul­klassen mit SPIEGEL-Journalist­innen und -Journalisten.

Workshop-Angebot „Gute Nachrichten!“
Ein zentraler Bau­stein von SPIEGEL Ed ist das Work­shop-Angebot „Gute Nach­richten!“, das in Kooperation mit der Schwarz­kopf-Stiftung Junges Europa entwickelt wird. Aus­gehend von der Medien­nutzung Jugend­licher vermitteln die Work­shops ein Verständnis für journa­listische Arbeits­weisen und den Wert einer freien Presse für die demo­kratische Kultur. Gleich­zeitig regen sie dazu an, den eigenen Umgang mit Nach­richten zu reflektieren.

SPIEGEL Ed
Medienunterricht? Wir haben da schon mal was vorbereitet: Work­shops, Videos und Unterrichts­materialien.

Vielseitiges Unterrichts­material

SPIEGEL Ed bietet auf der Web­seite der Initiative ein ständig wachsendes Angebot an inter­aktiven Unter­richts­modulen und aktuellen Inhalten zu den Themen Nach­richten, Journa­lismus und Demokratie. Damit soll ein anwendungs­orientierter Medien­unter­richt unter­stützt werden.

Ergänzend zu SPIEGEL Ed erscheint der redaktionelle SPIEGEL-News­letter „Kleine Pause“ mit speziellen Informationen und Ange­boten für Lehr­kräfte. Der News­letter wird an jedem zweiten Dienstag heraus­gegeben.

Wie sieht die Recherche für eine SPIEGEL-Meldung aus? Mit welchem Aufwand werden Podcast produziert? Redakteurinnen und Redakteure erzählen, wie Journalismus in der SPIEGEL-Gruppe entsteht.

Mehr lesen
Gebäudewand mit Schriftzug „DER SPIEGEL“

Zum Medienangebot der SPIEGEL-Gruppe gehören Print-Magazine, Online-Angebote und TV-Produktionen. Publizistische Qualität und eine unabhängige Berichterstattung sind der Markenkern aller journalistischen Produkte.

Das Medienangebot